Die besten Barfußschuhe für schmale Füße – Wir haben verglichen

Schuhe Die Gesund Machen/ Februar 24, 2023/ Barfuß/ 0Kommentare

In diesem Beitrag erfährt ihr von uns alles, was ihr über die besten Barfußschuhe für schmale Füße wissen müsst. Uns und anderen Lesern haben gerade diese Informationen geholfen eine richtige Entscheidung für die verschiedenen Barfußschuhe-Marken zu treffen. Daher fangen wir sofort mit den wichtigen Dingen an und verschwenden keine weitere Zeit für lange Erklärungen.

Das Wichtigste zu Beginn: Diese Angebote gibt es gerade für schmale Barfußschuhe

Angebot
SAGUARO Barfußschuhe Herren Damen Barfussschuhe Traillaufschuhe Zehen Training...
SAGUARO Barfußschuhe Herren Damen Barfussschuhe Traillaufschuhe Zehen Training...*
Barfuß-Gefühl: Entfernen Sie die Einlegesohle, um ein "mehr barfuß" Gefühl zu haben.; Null-Fall-Design: Ein Zero-Drop-Absatz sorgt für Balance und Beweglichkeit.
−18%

Barfußschuhe für schmale Füße – versandkostenfrei

Barfußschuhe für schmale Füße – gibt es hier

 

Das sind die besten Barfußschuhe für schmale Füße aus dem Test

Leguano aktiv

Beispiel von Leguano aktiv Barfußschuhen

Beginnen wir mit dem Leguano aktiv Barfußschuh für schmale Füße

Eigentlich handelt es sich bei dem Barfußschuh Leguano aktiv um einen relativ breit geschnittenes Modell. Dennoch ist er auch für schmale Füße sehr gut geeignet. Denn die Herren und Damen Barfußschuhe sind auch zum schnüren, die auf die richtige Breite geschnürt werden können.

Zudem stellt sich die Frage, wie hoch das Barfußgefühl in einem solchen Schuh mit einer breiten Sohle noch ist. Doch das Ergebnis überrascht ein wenig, wie Nutzer erklären.

Leguano aktiv – direkt beim Hersteller

 

Verarbeitung und Material

Der Schuh ist für Veganer ebenso geeignet, denn bei dem verwendeten Material handelt es sich um luftdurchlässiges Polyester. Dies bietet dem Barfußschuhe-Hersteller Leguano aber auch die Möglichkeit, die Barfußschuhe in vielen verschiedenen Farben anzubieten. Auch die Sohlen sind neben einer dunklen Farbe in pink oder grün erhältlich. So handelt es sich bei dem Leguano aktiv vor allem um einen Freizeit-Barfußschuh. Das Gewicht ist mit 192 Gramm bei einer Schuhgröße 39 sehr leicht.

Von außen ist der Barfußschuh in einer netzartigen Struktur gehalten, im Inneren sind glatte und weiche Stoffe verarbeitet die sich angenehm auf der Haut anfühlen. Im Fersenbereich ist der Schuh ebenfalls sehr flexibel und weich, obwohl es keine zusätzliche Polsterung gibt.

Die Sohle ist hingegen aus einem Kunststoff gefertigt, der unbedenklich ist. Sie ist flexibel und weich und mit einem durchgehenden Noppenprofil ausgestattet, so dass sicheres Gehen auf jedem Untergrund gewährleistet ist.

Passform bei schmalen Füßen

Da der Leguano aktiv bereits eine schmale Form besitzt, passt er sich den schmalen Füßen auch sehr gut an. Durch den flexiblen Stoff wird der Schuh insgesamt rundherum bequem. Durch die Schnürung kann er jedem Fuß perfekt angepasst werden.

Vorteile

  • Auch für Veganer geeignet
  • Flexibler Stoff ohne tierische Materialien
  • Sohle mit Noppenprofil für besseren Grip und Halt des Fußes
  • Sitz an schmalen Füßen durch Schnürung sehr gut

Nachteile

  • Verwendetes Material nicht wasserabweisend
  • Im Regen kann es zu nassen Füßen kommen

Leguano aktiv – im Angebot

 

Merrell Trail Glove 

Der Merrell Trail Glove ist ein gut geeigneter Sport-Barfußschuh, der gerade auch für schmale Füße empfehlenswert ist. Gerade aufgrund der etwas dickeren Sohle dämpft er beim Laufen und Springen etwas ab, was den Tragekomfort hier noch ein wenig erhöht. Denn auch wenn es gerade um die dünne Sohle bei den Barfußschuhen geht, ist dies beim Sport nicht immer sehr angenehm.

Dennoch handelt es sich hier um einen sehr leichten Schuh, der gerade mal 184 Gramm bei einer Schuhgröße von 39 wiegt. Er ist in verschiedenen Farben erhältlich und ausschließlich aus veganen Materialien hergestellt.

Merrell Damen Trail Glove 5 Cross Trainer, Spearmint, 39 EUFür mehr Infos zum Merrell Trail Glove einfach auf das Bild klicken.

Das Obermaterial

Der Barfußschuh Merrell Trail Glove besteht aus mehreren Lagen Mesh (synthetisch gut atmungsaktive und anpassungsfähige Fasern). Dies sorgt auch bei einer höheren Belastung beim Sport für ein gutes Klima an den Füßen. Allerdings besitzt das Obermaterial ein Manko. Auch wenn die Outdoor Barfußschuhe imprägniert werden können um sie auch draußen tragen zu können, so kann es längerem Regen meist nicht standhalten. Der Merrel Vapor Glove ist somit kein wasserdichter Barfußschuh.

Eine Lösung ist in einem solchen Fall wasserdichte Socken. Für einen schmalen Fuß ist dieser Barfußschuh aufgrund seiner Schnürung gut geeignet. Denn diese kann auch einer höheren Belastung standhalten und muss nicht immer wieder neu justiert werden, wenn der Schuh dem Fuß einmal durch das Schnüren gut angepasst wurde.

Verarbeitung

Die Verarbeitung im Inneren der Schuhe ist sehr glatt, besonders im Fersenbereich ist der Innenbereich sehr angenehm und ohne Nähte. So sind sie problemlos auch ohne Socken zu tragen. Ab dem ersten Tag sitzen die Barfußschuhe Merrell Trail Glove perfekt und müssen vor dem ersten Sporteinsatz auch nicht eingetragen werden, wie dies bei herkömmlichen Schuhen oftmals der Fall ist. Einzig die Naht an der unteren Zunge kann ein wenig störend wirken, wenn der Schuh geknickt wird.

Merrell Vapor Glove – erhältlich hier

 

Größe und Schnitt

Für breitere Füße sind die schmal geschnittenen Merrell Trail Glove nicht so gut geeignet. Für schmale Füße hingegen passen die Barfußschuhe perfekt und können durch das Schnürsystem auch noch enger gezogen werden. In der Länge werden diese Schuhe sogar in halben Größen angeboten, was ein weiterer Pluspunkt für den maximalen Tragekomfort ist.

Vorteile

  • Nullabsatz an der Sohle für besseres Barfußgefühl
  • Müssen vor dem ersten Einsatz beim Sport nicht eingetragen werden
  • Perfekt für einen schmalen Fuß dank Schnürung

Nachteile

  • Nicht für einen breiten Fuß geeignet
  • Störende Naht an der Zunge
  • Müssen eventuell mit Socken getragen werden

Leguano ballerina

Beispiel von Leguano ballerina Barfußschuhen

Ideal für schmale Füße sind auch die Leguano ballerina Barfußschuhe

Wie bei herkömmlichen Schuhen auch ist bei den Leguano ballerina Barfußschuhen der Schnitt ein besonders schmaler und daher für zarte und schmale Füßen von Damen sehr gut geeignet. Es handelt sich bei dem Leguano ballerina daher auch um Damen Barfußschuhe, die nicht nur zu Hosen sondern auch zu Röcken und Kleidern gerade im Sommer getragen werden können und somit durchaus auch bürotauglich sind.

Leguano ballerina – versandkostenfrei

 

Verarbeitung und Material

Der Damenschuh ist aus einem Gemisch aus Viskose, Polyamid und Elasthan gefertigt und kann daher auch als Sockenschuh bezeichnet werden. Der Stoff ist mit einer Kunststoff-Sohle mit Profilnoppen verbunden, die den Fuß von unten schützen soll. Der Stoff wurde in der Form wie eine Ballerina verarbeitet und wird an den Fesseln gehalten.

Aufgrund der Verwendung von Stoff werden die Ballerina Schuhe in vielen verschiedenen Farben angeboten. Da die Sohlen allerdings laut Herstellerangaben einen kleinen Anteil an tierischen Materialien enthalten, sind sie nicht komplett vegane Barfußschuhe.

Tragekomfort

Durch den flexiblen Stoff, der im Prinzip eine Socke ist, schmiegt sich der Schuh an die Haut und ist daher gerade auch für schmale Damenfüße besonders gut geeignet. Der Stoff ist etwas fester als dies bei normalen Socken der Fall ist und sorgt daher auch für einen guten Halt im Schuh.

Vorteile

  • Schmiegt sich wie eine Socke um den Fuß
  • Stoff fester als bei normalen Socken
  • Ballerina passt zu Röcken, Kleidern und Hosen

Nachteile

  • Keine Herrenschuhe
  • Material trotz Stoffverarbeitung nicht vegan

Legano ballerina – im Angebot

 

BANQET von ZAQQ

Beispiel von ZAQQ Banqet Barfußschuhen für schmale Füße

Die ZAQQ BANQET Barfußschuhe – auch für schmale Füße mit schönen Leder gefertigt

Der BANQET Nappa von ZAQQ Barfußschuhe ist ein sehr edler und bürotauglicher Barfußschuh für alle Damen. Denn hierbei handelt es sich auch um ein Ballerina-Modell aus schwarzem oder nudefarbenem Nappaleder die sich perfekt als Sommer-Barfußschuhe eignen. Das Innere hingegen besteht aus einem soften Glattleder. Die Leguano ballerinas werden mit einem Riemchen geschlossen, an dem ein Klettverschluss befestigt ist.

ZAQQ BANQET – direkt beim Hersteller

 

>> Damen und Herren-Barfußschuhe für Büro und Business

So kann hierüber auch die Weite der Schuhe bestimmt werden. Je fester der Riemen gezogen wird, desto enger werden die Schuhe. Das Leder ist verbunden mit einer weichen Kautschuksohle, die besonders dünn und flexibel ist.

Vorteile

  • Weiches Ledes Außen und Innen
  • Tragekomfort kann als sehr gut bezeichnet werden
  • Schmiegt sich sehr gut an den Fuß an
  • Nähte sind hierbei kaum spürbar da sie sehr flach gearbeitet sind

Nachteile

  • Es handelt es sich rein um Schuhe für Damen, kein Unisex

ZAQQ BANQET – hier erhältlich

 

QUINTIC von ZAQQ

Beispiel von ZAQQ QUNITIC Barfuß-Stiefel für schmale Füße

Winterschuhe für schmale Füße sind auch die ZAQQ QUINTIC

Für den Winter ist der Herren und Damen Barfußstiefel QUINTIC von ZAQQ, der nicht nur wasserdicht sondern auch noch weich und kuschelig gefüttert ist. Zu den Besonderheiten gehört, dass die ZAQQ QUINTIC Barfußschuhe von Handarbeit gefertigt werden und in vielen verschiedenen Ausführungen und Farben und auch als Sommerstiefelette erhältlich sind. Die Barfußschuhe können zudem Unisex, von Damen und Herren getragen werden.

 

ZAQQ QUINTIC – im Angebot

 

Verarbeitung und Material

Da der Stiefel eine durchgehende Schnürung hat, kann er auch bei schmalen Füßen hervorragend getragen werden. Das Obermaterial ist aus weichem Nappaleder, im Inneren ist Lammfell und eine wasserdichte Membran verarbeitet. Die Sohlen haben ein besonders griffiges für den Winter gut geeignetes Profil.

Der schicke Barfuß-Stiefel ist nicht nur für den Outdoorgebrauch bei einem Stadtspaziergang sondern auch für das Büro geeignet, denn man sieht ihm nicht an, dass es sich um einen Barfußschuh handelt, der sich an den Fuß anschmiegt.

Vorteile

  • Schicke Optik
  • Lammfellfütterung
  • Wasserdicht
  • Als Sommerstiefelette ohne Fütterung
  • Unisex Barfußschuhe

Nachteile

  • Nicht für Sport oder Wanderungen durch unebenes Gelände geeignet
  • Hoher Preis – nicht ganz günstig in der Anschaffung

ZAQQ QUINTIC – hier kaufen

 

Barfußschuhe schmale Füße – Ratgeber

Wer zierliche Füße hat, muss keinesfalls auf Barfussschuhe verzichten, dennoch sollte hier einiges beachtet werden. Denn nichts ist schlimmer als ein schlecht sitzender Schuh, auch wenn es sich um einen leichten Barfußschuh wie zum Beispiel den bekannten Vivobarefoot handelt, der jedoch für breite Füße empfohlen wird. So bringt auch eine flexible und dünne Sohle sowie besonders weiches Obermaterial nichts, wenn die Ferse nicht in den Schuhen bleibt sondern es „schlappt“.

Die besten Barfußschuhe für breite Füße – Beratung & Vergleich

 

Allerdings dürfen die Schuhe auch nicht zu eng sitzen, ansonsten gehen das Barfußgefühl und die Zehenfreiheit verloren. Ganz wichtig ist auch zu wissen, dass die Schuhe trotz Größenangabe von Hersteller zu Hersteller anders ausfallen können. Das heißt eine Größe 41 kann sich um Millimeter unterscheiden, je nachdem von welchem Anbieter sie hergestellt wird. Aus dem Grund bieten die verschiedenen Hersteller ihre eigenen Größentabellen an, aufgrund denen die eigenen Füße passgenau vermessen werden können.

Hierfür wird der Fuß von der Ferse bis zum großen Zeh bemessen. Über die ermittelte Länge kann anhand der Tabellen der verschiedenen Barfußanbieter die richtige Größe herausgesucht werden. Bei diesen Größen handelt es sich allerdings nur um die Länge der Schuhe nicht um die Breite.

In der Regel sind Füße im vorderen Bereich an den Zehen immer ein wenig breiter im Vergleich zur Mitte und Ferse. Nicht passende Modelle, die zu breit für die eigenen schmalen Füße sind, wird die Ferse hierbei immer in Mitleidenschaft gezogen auch wenn die Länge des Barfußschuhs genau angepasst wurde.

Gut zu wissen, auch für Kinder gibt es Barfußschuhe in verschiedenen Schuhweiten. Wenn Eltern sich für Kinderschuhe interessieren, dann gibt es auch hier diverse Modelle mit Erfahrungsberichte und Bewertungen.

leguano aktiv anthrazit, grüne Sohle – der sportliche Barfußschuh (38)Für mehr Infos zum Leguano aktiv einfach auf das Bild klicken.

Wichtige Kriterien bei schmalen Füßen

Es gibt laut Erfahrungen von Nutzern verschiedene aber sehr wichtige Details, auf die bei der Verwendung von Barfußschuhen für schmale Fußformen geachtet werden sollte:

  • Auch an schmalen Füßen müssen die Schuhe bombenfest sitzen
  • Gerade wichtig beim Wandern oder Sport
  • Im Alltag dürfen sie etwas lockerer sein
  • Eine gute Schnürung an den Schuhen hilft diesen enger zu machen
  • Weiche Einlegesohle für ein weiterhin gutes Barfußgefühl
  • Dicke Socken anziehen, macht den Schuh ein wenig enger
  • Schuhgröße bezieht sich immer auf die Länge, nicht auf die Schuhweite

 

„Zu den Empfehlungen gehört, ist ein Modell zu weit und wird daher in einer kleineren Größe gewählt, kann es schnell zu einem Fehlverhalten der Füße auch in Barfußschuhen kommen. In einem solchen Fall begünstigen auch die Minimalschuhe die Krallen- oder Hammerzehen.“

 

Beispiel von einem ZAQQ Barfußschuh

Es gibt einige Barfußschuh-Marken, die geeignete Modelle für Menschen mit schmalen Füßen bieten

Gerade am Anfang, wenn die Barfußschuhe noch nicht gewohnt sind kann es dazu kommen, dass es als sehr ungewohnt gesehen wird, dass die Zehen viel Freiheit haben. Doch das ist so gewollt und hier sollte nicht der Fehler gemacht werden, eine kleinere Nummer zu wählen. Passt die gewählte Größe genau auf die Länge der Füße von Ferse bis zum Großen Zeh, dann ist diese genau passgerecht.

Allerdings muss bei der Wahl auch darauf geachtet werden, dass die Ferse Halt im Schuhwerk wie Sandalen hat, also nicht heraus „schlappt“. Bei der Anprobe ist es daher besonders wichtig, die Ferse anzuheben um einen Vergleich zu bekommen, ob der Barfußschuh hinten fest sitzt. Bei einem Schritt nach vorne muss dann zwischen dem großen Zeh und dem Schuh immer noch ein wenig Luft bleiben. Ideal ist ein Online kauf, oder ein Versandhandel mit dem Service der einfachen Rückgabe zu finden.

Fazit: Hierauf beim Kauf von Barfußschuhen für schmale Füße achten

Barfußschuhe für schmale Füße zu finden, ist über diverse Testberichte wie beispielsweise von der Stiftung Warentest gar nicht so schwer. Denn viele Hersteller der Schuhe bieten verschiedene Modelle an, die nicht nur an breiten und normalbreiten Füßen passen sondern auch für schmale Füße, speziell Damen, gut geeignet sind. Die hier vorgestellten Barfußschuhe eignen sich gut für zierliche Füße, da sie sich schnüren und somit individuell einstellen lassen. Denn wichtig ist, dass der Schuh sich insgesamt gut an den schmalen Fuß schmiegt und dieser hier nicht im Barfußschuh „schwimmt“.

Ist das der Fall, kann kein guter Halt mehr gewährleistet werden. Bei den verschiedenen Herstellern und Modellen gibt es zudem große Unterschiede, was die Weite und die Zehenfreiheit betrifft. Die Auswahl ist groß und sollte vor dem Kauf gründlich sortiert werden. Ein guter Barfußschuh kann auch reduziert im Angebot und Sale in einem Onlineshop-Versand zu einem guten Preis gefunden werden.

Wer verschiedene Modelle probiert, bevor er sich für eines entscheidet kann so das beste Modell für die eigenen schmalen Füße finden. Das eigene erste Gefühl beim Tragen ist hierbei absolut entscheidend.

>> Diese Barfußschuhe für schmalere Füße sind bei den Kunden derzeit am Beliebtesten:

Folgt uns auch auf Facebook oder per Newsletter!
error
fb-share-icon
Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*
*