Senmotic Blizzard – Die Winter-Barfußschuhe aus der Manufakur im Test

Senmotic Barfußschuhe bieten hochwertige Qualität in der Verarbeitung und dem ausgewählten Material. Dennoch werden viele nach wie vor davon abgeschreckt, Barfußschuhe im Winter zu tragen.

Die Senmotic Blizzard Modelle können das ändern, denn sie halten die Füße warm und trocken – auch bei Minusgraden.

Hochwertige Materialien für warme Füße

Bei den Senmotic Blizzard Barfußschuhen wird auf natürliche und qualitativ hochwertige Material gesetzt. Das Obermaterial besteht aus echtem Leder, das beständig und pflegeleicht ist. Es kann durch entsprechende Produkte zusätzlich vor potenziell schädlichen Einflüssen geschützt werden, ist langlebig und sorgt für ein angenehmes Klima.

   Senmotic Blizzard Alternative für Damen im Angebot

  Senmotic Blizzard Alternative für Herren im Angebot

Im Inneren der Barfußschuhe befindet sich dickes, echtes Lammfell. Dieses kleidet nicht nur Zunge und Seiten aus, sondern findet sich auch auf der Innensohle. Dadurch fungiert es als Polster und wirkt zugleich wärmend.

Winterspaziergang in Senmotic Blizzard Schuhen.

Winterwanderungen in Senmotic Blizzard sind extrem warm und bequem.

Die bemerkenswerte Eigenschaft von Lammfell ist, dass es wärmend im Winter und zugleich kühlend im Sommer wirkt. Es gleicht die Temperaturen aus und hat dadurch einen schützenden Effekt, der entscheidend zu einem hohen Tragekomfort beiträgt. Zudem kann es einer übermäßigen Schweißbildung vorbeugen, da es das Klima in den Schuhen wirkungsvoll reduziert.

Sanftes Abrollen und verlässlicher Gripp

Barfußschuhe und Winter, das scheint auf den ersten Blick nicht zusammen zu passen. Denn die dünnen Sohlen bieten nur wenig Isolierung gegen den kalten oder gar zugefrorenen Untergrund. Hinzu kommt, dass im Winter oftmals eine Eisschicht auf dem Boden vorhanden ist und damit mit einer Rutschgefahr gerechnet werden muss.

Aus diesem Grund weißen die Senmotic Blizzard Barfußschuhe eine dünne und flexible Sohle auf, die ein angenehmes und bequemes Abrollen ermöglicht, zugleich jedoch auch durch die Strukturierung für guten Halt auf dem Boden sorgt. Selbst glatte Untergründe stellen daher kein Problem dar.

Echtes Leder mit natürlichem Schutz

Der Senmotic Blizzard Barfußschuh ziert unter anderem das natürliche Obermaterial aus echtem Rindsleder. Da im Winter nicht nur mit Schnee und Eis gerechnet werden muss, stellt dies bereits eine gute Basis für trockene Füße dar. Kommt es zu einem Kontakt zwischen den Schuhen und Streu-Splitt oder Streusalz, kann das Material ebenfalls standhalten. Dennoch ist es ratsam, den hochwertigen Barfußschuh durch entsprechende Produkte gegen diese potenziell schädlichen Einflüsse wirksam zu schützen und sie nach dem Kontakt zu Streusalz und Co. Zu reinigen.

Hierdurch kann die edle Beschaffenheit des Materials erhalten bleiben und der Senmotic Blizzard sorgt nicht nur jahrelang im Winter für warme Füße, sondern kann auch ein wunderbarer Begleiter für alle werden, die schnell frieren.

Zeitlose Farben – immer in Mode

Im Design setzt das Senmotic Blizzard Modell auf Zeitlosigkeit und Understatement. Das gilt sowohl für die Farbe als auch für die Form. Erhältlich in Schwarz und Camel passt der Schuh ebenso in den Winter wie in den Herbst. Die abgesetzten Ziernähte an Hacke und Kappe sind unaufdringlich und ebenso zeitlich wie die Farbauswahl.

Als dezenter Schnürstiefel lässt sich der Blizzard von Senmotic sowohl mit Hosen als auch Röcken und auch Kleidern wunderbar kombinieren.

Senmotic Blizzard – Freiheit für die Füße nach Maß

Die Senmotic Blizzard Barfußschuhe werden in der entsprechenden Größe von Hand gefertigt, was auch bei Barfußschuhen eine Besonderheit darstellt. Hierdurch ist die Wartezeit zwar etwas höher, dass Modell ist jedoch in jedem Fall ein hochwertiges Unikat.

In Bewegung bleiben für warme Füße

Neben all den Vorzügen findet sich bei den Senmotic Blizzard auch ein potenzieller Nachteil, denn die Schuhe halten nur solange warm, wie die Muskeln in Bewegung gehalten werden und die Durchblutung aktiv angeregt wird.

Für längeres Stehen auf kalten Untergründen ist das Schuhwerk hingegen nicht geeignet.
Hinzu kommt, dass das dicke Lammfell im Inneren zwar wunderbar wärmend als Innenfutter dient, jedoch auch einen direkten Einfluss auf die Größe hat. Der Hersteller empfiehlt daher, Senmotic Blizzard eine Nummer größer zu bestellen. Dadurch wird sichergestellt, dass es auch mit dicken Wintersocken nicht zu eng für die Füße wird.

   Senmotic Blizzard Alternative für Damen im Angebot

  Senmotic Blizzard Alternative für Herren im Angebot

 

Letzte Aktualisierung am 15.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API