Salomon Speedcross 4 Test & Erfahrungen | Kauf-Ratgeber

Der Speedcross 4 ist einer der beliebtesten Trailrunningschuhe im Sortiment des Herstellers. Aus zahlreichen Erfahrungsberichten geht hervor, wie vielseitig das Modell auf dem Trail einsetzbar ist.

Die vierte Edition des Kultschuhs ist in verschiedenen Varianten erhältlich. Wir erklären die Unterschiede und verraten, für wen sich der Schuh am besten eignet.

Das Wichtigste vorab: Hier gibt´s den Salomon Speedcross 4 im Angebot

   Salomon Speedcross 4 für Herren

  Salomon Speedcross 4 für Damen

Speedcross 4 – Das macht den Schuh so besonders

Salomon Herren Speedcross 3 GTX TraillaufschuheDer Speedcross 4 in der Standard-Variante. Für weitere Infos einfach auf das Bild klicken.

Eine der auffälligsten Eigenschaften des Speedcross 4 ist das aggressive Design der Sohle. Wie beim Speedcross 3 verarbeitet Salomon auch hier das Contagrip-Profil mit den griffigen Stollen. Im Vergleich mit dem Speedcross 3 fällt auf, dass bei der vierten Generation die dreieckigen Stollen nicht mehr am Rand beschnitten sind, sodass ihre Anzahl auf dem Profil insgesamt erhöht werden konnte.

Beim Trail Running bietet der Speedcross 4 so noch mehr Grip und eine hohe Kontrolle. Dazu wiesen die Schuhe im Test eine hohe Dämpfung auf, die auf die Ortholite Einlegesohle zurückzuführen ist.

Wie alle Modelle der Reihe ist auch die vierte Generation in vielen, teils kräftigen Farbkombinationen erhältlich und im Vergleich zum Vorgänger ein wenig leichter. Das Gewicht für ein Paar in Größe 42 liegt bei ca. 660 Gramm. Auch die Sprengung wurde um einen Millimeter auf 10 mm reduziert.

>> Schnäppchen-Alarm: Folgende Salomon Speedcross Modelle sind gerade im Angebot:

Angebot
Salomon Herren Speedcross 4 Gtx Wasserdicht Schuhe, Schwarz (Black/Black/SILVER...
  • Herren Trailrunning-Schuh für Langstreckenläufe Off-Road wie im Gebirge oder im Wald
Angebot
Salomon Damen Trail Running Schuhe, SPEEDCROSS 4 GTX W, Farbe: schwarz...
  • Damen Trailrunning-Schuh für Langstreckenläufe Off-Road wie im Gebirge oder im Wald

Passform und Laufgefühl

Die Erfahrungsberichte zum Modell fallen ähnlich aus und kommen vor allem bei der Passform zu einem einheitlichen Ergebnis: Der Schuh ist relativ schmal und damit nicht für jeden Läufer gut geeignet.

Das Obermaterial liegt eng am Fuß an und bietet damit eine gute Stabilität. Dank Sensifit passt es sich fast jeder Fußform an und liegt sicher an, ohne dabei einzuengen. Auch an den Seiten bietet der Schuh ausreichenden Halt und viele Nutzer berichten, dass der Schuh beim Laufen das Gefühl vermittelt, als sei er maßgeschneidert.

Viele Testberichte bescheinigen dem Trailschuh ein herausragendes Laufgefühl. Mit dem Speedcross 4 fühlt sich das Laufen in unebenem Gelände so sicher und kontrolliert an, als liefe man auf Asphalt. Im Wald, auf Schlamm oder im Schnee sorgt das krallenförmige Profil für starken Halt und einen guten Bodenkontakt beim Trailrunning.

Klickt hier, wenn ihr euch eher für Wander- und Trekkingschuhe von Salomon interessiert.

Material und Technologie

Im Speedcross 4 kommen einige vom Hersteller entwickelte Verfahren zum Einsatz, die dem Schuh seinen Kultstatus verleihen; allen voran die Contagrip-Sohle mit den 6 mm langen Stollen. Diese graben sich in unebenes Gelände ein und bieten so einen hohen Grip, der seinesgleichen sucht.

Die Außensohle ist relativ weich und weist in Kombination mit der Ortholite Innensohle und der Zwischensohle aus EVA-Schaum eine hohe Dämpfung auf. Für Asphalt wäre diese grundsätzlich ausreichend. Das Material nutzt sich auf geteerten Straßen jedoch relativ schnell ab.

>> TOP 3 Bestseller – Diese Salomon Speedcross Modelle wählen Kunden am häufigsten:

Für eine besonders gute Passgenauigkeit verfügen die Laufschuhe über das bekannte Quicklace Schnellschnürsystem. Selbst mit kalten, steifen Fingern lassen die Schuhe sich mit nur einem Handgriff enger und weiter stellen. Eine integrierte Schnürsenkeltasche verhindert, dass sich die Schnürsenkel in Gestrüpp verfangen.

Als Obermaterial setzt Salomon Sensifit ein. Das Material umschließt den Schuh wie ein Handschuh und bietet zu allen Seiten hin eine hohe Stabilität. Weil es mit der Sohle verklebt ist, werden die Füße fixiert und geschützt, ohne dabei an Bewegungsfreiheit zu verlieren.

Test-Video auf Youtube

Salomon Speedcross 4 – Ausstattungsvarianten für Damen und Herren

Neben den zahlreichen Farbkombinationen können Läufer beim Speedcross 4 zwischen verschiedenen Varianten wählen. Neben speziellen Damen- und Herrenmodellen bietet der Hersteller auch eine wasserdichte Version des Trailschuhs an. Der Preis hängt vom gewählten Modell ab und liegt bei etwa 100 – 120 €.

Salomon Speedcross 4 für Damen und Herren

Die Standardausführung des Trailrunningschuhs ist sowohl für Herren als auch für Damen in verschiedenen Farben erhältlich. Die Modelle unterscheiden sich vor allem in der Größen- und Farbauswahl sowie im Gewicht und in der Weite. Das Damenmodell ist etwas schmaler geschnitten und geringfügig leichter als der Schuh für Herren.

In der Ausstattung zeigen sie jedoch große Ähnlichkeiten: Sowohl das Herren- als auch das Damenmodell verfügen über die aggressive Außensohle mit den Chevronstollen, Quicklace Schnürsenkelsystem und das Sensifit Obermaterial. Die Sprengung beträgt bei beiden Varianten 10 mm.

Sowohl männlichen als auch weiblichen Trailrunnern fällt beim Salomon Speedcross 4 die ausgeformte Zehenkappe positiv auf. Diese schützt die Füße beim Laufen im empfindlichsten Bereich vor Stößen und verhindert Verletzungen bei Fehltritten gegen Steine oder Wurzelwerk. Der ideale Untergrund für die Schuhe sind weiche Böden, felsiges Gelände und loses Geröll.

Salomon Speedcross 4 Wide (breit – 2E)

Salomon Herren Speedcross 4 Wide, Trailrunning-Schuhe, grün (grape leaf/burnt...
  • „aggressive gripa: die vierte generation unserer legendären speedcross stollenmuster ist ein noch hungriges monster für das essen bis weich, technische trails.“

Wie bereits erwähnt ist der Speedcross 4 vergleichsweise schmal geschnitten und deswegen für einige Trailrunner trotz des flexiblen Schnürsystems zu eng. Die breitere Version ist im Umfang weiter geschnitten, sodass beispielsweise auch eine Sprunggelenksbandage noch Platz findet.

Der Speedcross 4 Wide ist nur in einer Herrenvariante erhältlich. Für Damen empfiehlt er sich nicht, weil die Schnittführung insgesamt nur den wenigsten Füßen eine ausreichende Passgenauigkeit bieten kann.

Sie sollten sich fürs Trailrunning stattdessen dem Nachfolger zuwenden. Der Hersteller bietet mit dem Salomon Speedcross 5 Wide einen breiteren Trailrunningschuh für Damen an.

Salomon Speedcross 4 GTX

Angebot
Salomon Damen Trail Running Schuhe, SPEEDCROSS 4 GTX W, Farbe: schwarz...
  • Damen Trailrunning-Schuh für Langstreckenläufe Off-Road wie im Gebirge oder im Wald

Das Material der Schuhe besteht aus einem sehr feinmaschigen Textilgewebe mit Mesheinsätzen, das zwar schnelltrocknend aber nicht wasserdicht ist. Wer auch bei Regenwetter einen Ausflug auf den Trail wagen möchte, ist mit dem Salomon Speedcross 4 GTX gut beraten.

Mit der speziellen Gore Tex Membran kann der Salomon Speedcross 4 GTX Wind und Wetter trotzen und auch feuchtem Matsch oder verschneiten Waldwegen eingesetzt werden. Selbst bei einem kurzen Sprint durchs Wasser bleiben die Füße angenehm trocken.

Im Test zeigt sich, dass der Salomon Speedcross 4 GTX dem Fuß auch auf nassem Untergrund und im Wasser sehr guten Halt gibt; und das sogar in Kurven oder in felsigem Gelände. Steilere Passagen bewältigt der Schuh ebenfalls souverän, weil das Stollendesign bis zum Vorderfußbereich heranreicht. Die Gore Tex Version ist sowohl für Damen als auch für Herren erhältlich.

Fazit

Der Speedcross 4 ist ein Trailrunningschuh, der den Ansprüchen von vielen Trailrunnern gerecht werden kann. Auf anspruchsvollen Trails überzeugt er in jeder Trainings- und Wettkampfsituation. Besonders gut geeignet ist das Modell für alle Läufer, die sich auf weichen Untergründen oder auf lockerem Geröll auf eine hohe Trittfestigkeit verlassen wollen. Die seitliche Stabilität kann überzeugen und wird in vielen Bewertungen lobend erwähnt.

   Salomon Speedcross 4 für Herren

  Salomon Speedcross 4 für Damen

Vorteile

  • dreieckige Stollen für hohen Grip
  • Zwischensohle aus dämpfendem EVA-Schaum
  • Ortholite Innensohle
  • guter Halt durch enge Passform
  • Quicklace Schnürsenkel
  • Schnürsenkeltasche
  • atmungsaktive Mesheinsätze
  • Sensifit für guten Sitz
  • wasserdicht (nur Salomon Speedcross 4 GTX)

 

Letzte Aktualisierung am 1.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API