Gesunde Schuhe

Bequemschuhe

Barfußschuhe

Abrollschuhe

 

1. Bequemschuhe

Bequemschuhe sind normale Alltagsschuhe, die sich allerdings durch ihren besonders hohen Tragekomfort auszeichnen. Bequeme Schuhe, die gesund machen, müssen auch nicht teuer sein. Wir zeigen Ihnen, wo Sie die besten Preise finden.

Ein gutes Beispiel für Bequemschuhe ist die Marke Finn Comfort. Mit zeitlosen Klassikern wie dem Modell “Baden” erobern Sie nicht erst seit gestern die Herzen modebewusster Bequemschuh-Liebhaber:

Angebot
FinnComfort, Modell Baden, Herren gelochtes Vorderblatt, Farbe Schwarz
  • gelochtes Vorderblatt
  • sommerlich angenehm
  • Finn Comfort

 

2. Barfußschuhe

Barfußschuhe imitieren das Barfußgehen, obwohl man Schuhe trägt. Mit ihren dünnen Sohlen sorgen Sie für ein völlig neues und freies Gefühl beim täglichen Gehen und Laufen. Außerdem ist das gut für Ihre Gesundheit, da damit der von vielen Experten bevorzugte Ballengang gefördert werden kann. Einige Experten raten sogar dazu, Barfußschuhe als Laufschuhe zu benutzen, um einen natürlichen Laufstil gewährleisten zu können (Quelle: Spiegel). Finden Sie hier unseren Vergleich der besten Barfußschuhe.

Wie kaum eine andere Marke steht Vivobarefoot für die sich längst auf dem Vormarsch befindenden Barfußschuhe. Eine Art Geheimtipp ist dabei das Modell “Stealth II”, das auch optisch ein echter Hingucker ist.

Vivobarefoot Stealth II Men 44
  • Vivobarefoot Stealth 2 White Mesh Vegan Laufschuh

 

3. Abrollschuhe

Abrollschuhe haben eine abgerundete Sohle und erleichtern damit die Abrollbewegung des Fußes. Das trägt zu einem gesünderen Laufbild bei und fördert die Muskulatur. Alles Wichtige über Abrollschuhe haben wir hier für Sie zusammengefasst.

“Bei Abrollschuhen geht nichts über MBT“… Das war einmal! Mittlerweile hat sich der Schweizer Hersteller Joya eine mindestens genau so gute Position erarbeitet – allerdings lassen sich die Eidgenossen das auch gut bezahlen. Preislich liegen Sie meist etwas über vergleichbaren Produkten von MBT – Qualität hat eben seinen Preis 🙂 Das Herren-Modell Cancun ist zum Beispiel aber auch immer wieder mal im Sale zu haben.

 

Von wegen “Wer schön sein will muss leiden”

Dieses beliebte deutsche Sprichwort hört man häufig, wenn es darum geht, dass Dinge, die einen in irgendeiner Form besser aussehen lassen, einhergehen mit körperlichem Schmerz und Leid. 

Das mag in vielen Fällen zutreffen, aber definitiv nicht im Zusammenhang mit Schuhen. Gerade Damen, die mit extravaganten Schuhen die Blicke auf sich ziehen möchten, bekommen diesen Satz zu hören, wenn sie sich schon nach kurzer Zeit über die schmerzenden Füße aufgrund der unbequemen Schuhe beschweren.
Aber auch Herren, die in besonders eng geschnittenen Business Schuhen oder Anzugschuhen unterwegs sind, können sich damit identifizieren. Mit dem Spruch wird suggeriert, dass man nun mal mit den Schmerzen leben müsse, wenn man so “schicke” Schuhe tragen möchte. Andersherum würde das bedeuten, dass bequeme Schuhe nicht schick aussehen können. Das stimmt nicht!

Denn Gesunde Schuhe gibt es auch in schick – Und schöne Schuhe können auch bequem sein!

Heutzutage müssen bequeme Schuhe schon lange nicht mehr altmodisch aussehen. Das möchten wir Ihnen hier auf unserem Portal über gesunde Schuhe vermitteln. Denn es gibt zahlreiche Komfortschuhe, Bequemschuhe, Gesundheitsschuhe, oder wie auch immer man sie bezeichnen möchte, die zusätzlich ein sehr modernes und schickes Design haben.

Konkret stellen wir Ihnen hier Schuhe in 3 Kategorien vor, die alle einen besonders positiven Aspekt für Ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden haben können. Für jede Kategorie haben wir außerdem die jeweils besten Marken getestet und für Sie bewertet. Sie finden die Marken alle über unser Menü oben rechts mit einem Klick.

 

Letzte Aktualisierung am 14.08.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API