Der Hauptfaktor dafür, dass Ihre Schuhe positiv zu Ihrer Gesundheit beitragen, ist der Komfort der Schuhe beim Tragen. Leider tragen noch immer viel zu viele Menschen keine bequemen Schuhe, weil sie dem Irrtum aufsitzen, man müsse eben leiden, wenn man “schön” sein will. Das ist natürlich grober Unfug – zumindest hier bei uns im Schuh-Kontext. Denn es könnte alles so einfach sein: Komfortable Schuhe müssen heutzutage schon lange keine Modesünde mehr sein. Aus dem Grund stellen wir Ihnen hier die Schuhmarken und Hersteller vor, die dafür bekannt sind, besonders bequeme Schuhe im Angebot zu haben und mit denen Sie gleichzeitig einen modischen Auftritt hinlegen – im wahrsten Sinne des Wortes 😉

Empfohlene Marken für Bequemschuhe

Avena Schuhe

Avena begann Ende der 90er-Jahre eigentlich als Gesundheitsversand im wunderschönen Mineralheilbad Bad Kreuznach. Doch weil man in der Pfalz schnell bemerkte, dass Schuhe und Gesundheit zusammengehören, setzte man schon bald eine eigene Schuhlinie auf. Mit dieser bieten die Gesundheitsspezialisten von Avena nun die schönsten und bequemsten Schuhe unter Ihrer Eigenmarke an.

Hier nehmen wir Avena Schuhe genau unter die Lupe

 

Think! Schuhe

Der Trend der Nachhaltigkeit ist eigentlich schon lange nicht mehr nur ein Trend. Das Denken und Handeln der Menschen ist im Begriff sich zu wandeln – weg von der unreflektierten Wegwerfgesellschaft hin zum aufgeklärten, nachhaltigen Wirtschaften und Leben. Menschen, die Wert auf ökologische Nachhaltigkeit legen und für die diese auch beim Schuhwerk nicht endet, seien die Schuhe der Marke Think! empfohlen. Der Name ist Programm – Denk nach! 🙂

Alles, was Sie über Think! Schuhe wissen müssen

 

Josef Seibel Schuhe

Josef Seibel hat sich in der Branche einen Namen gemacht. Der Slogan “The European Comfort Shoe” hat es bei weiten Teilen der Bevölkerung ins kollektive Gedächtnis geschafft – und er trifft zweifelsohne zu! Wenn Josef Seibel für eins bekannt ist, dann für Bequemschuhe! Wenngleich das Pfälzer Traditionsunternehmen mit seinem Slogan – gewollt oder ungewollt – auf einen der direktesten Mitbewerber referenziert…

Hier mehr über Josef Seibel Schuhe erfahren

 

Finn Comfort Schuhe

…denn bei Finn Comfort sagt es ebenfalls schon der Name: Hier handelt es sich um absolute Komfortschuhe! Die Haßfurter sind kompromisslos: Für sie zählen nur bequeme Schuhe, die Sie gesund machen! Übrigens: Wer Finn Comfort Schuhe kauft, kauft Made in Germany!

Hier klicken für mehr Finn Comfort Schuhe

 

Wolky Schuhe

“Wolke 7 ist noch frei”! Nicht nur für die deutsche Schlagerband “Wolkenfrei” um Frontfrau Vanessa Mai. Auch für Sie! Denn Wolky Schuhe sind ein Paradebeispiel für Gesundheitsschuhe und bequeme Schuhe. Mit Wolky Schuhen fühlt man sich, als würde man auf Wolken spazieren – im siebten Himmel.
Die Herren der Schöpfung dürfen sogar darüber hinaus, denn für Sie hat das niederländische Traditionsunternehmen eine eigene Marke ins Leben gerufen – Cloud 9.

Wolky Schuhe für Damen & Cloud 9 für Herren: Mehr Infos

 

Vionic Schuhe

Zu guter Letzt möchten wir Ihnen die Schuhe von Vionic vorstellen. Sie tanzen ein bisschen aus der Reihe, denn Vionic ist der einzige unserer Hersteller aus Down-Under. Der australische Podologe Phillip J. Vasyli hat von dort aus jedoch ein globales Unterehmen aufgebaut, das längst auch auf dem so entscheidenden US-amerikanischen Markt Fuß gefasst hat. Von da an ist es ja meist bloß eine Frage der Zeit, bis die Europäer nachziehen… Warten wir es ab! 🙂

Hier nehmen wir Vionic Schuhe genau unter die Lupe

 

Bequemschuhe für die Fußgesundheit

Unsere Füße tragen uns täglich durch den Alltag, sei es im Stehen, Sitzen oder in Bewegung. Einhergehend mit unserem westlichen Lebensstil stecken unsere Füße die meiste Zeit des Tages in Schuhen, doch nicht immer sind es bequeme Schuhe. Um mit gesunden und beschwerdefreien Füßen durch das Leben zu gehen, ist die Aufrechterhaltung der Knochenstruktur, Gelenke und Sehnen im Fuß durch weiche Schuhe von essenzieller Bedeutung.

Denn in der Tat hat die Gesundheit der Füße tiefgreifende Auswirkungen auf unseren gesamten Körper und auf die Lebensqualität. Bequemschuhe mit der richtigen Passform und einem anatomisch korrekten Fußbett sind hierbei ausschlaggebend.

Komfortschuhe für Problemfüße – die richtige Passform finden

Den passenden Schuh für die eigenen Füße zu finden, gestaltet sich mitunter als schwierig. Sowohl für Damen als auch für Herren sind konventionelle Schuhmodelle oftmals im Geschäft zu eng. Es wird dann zu einem Modell in einer größeren Größe gegriffen, mit dem Glauben, dass nun der Fuß sicher umhüllt ist und Komfort im Alltag bietet.

Aus Sicht der Orthopädie ist dies jedoch nicht immer die richtige Methode, denn die Schuhgröße hängt von mehreren Faktoren ab. Ein zu enger Schuh bedeutet nicht zwingend, dass die Länge des Schuhs zu eng ist, sondern kann ein Hinweis sein, dass ein Schuhmodel mit weiterer Passform, welches über die Standardweite hinausgeht, benötigt wird.

Es wird unterschieden zwischen den Schuhweiten F, G und H:

  • Schuhweite F ist für schmale Füße geeignet,
  • Schuhweite G ist die “Normalweite” für normal breite Füße
  • Schuhweite H ist für breitere Füße passend.

Unsere Füße sind alle individuell geformt und benötigen unsere Aufmerksamkeit, wenn es um die passende Schuhauswahl geht. Neben einer breiten Fußform, sind Füße mit hohen Spann auch ein sehr verbreitetes Phänomen. Zu schmale Schuhe verursachen oft Druckschmerzen und Blasen und begünstigen Fehlstellungen. Herkömmliches Schuhwerk ist selbst die Ursache für die häufigsten Fußprobleme und Zehenfehlstellungen, daher ist es unmöglich Füße mit herkömmlichem Schuhwerk effektiv zu rehabilitieren.

Stattdessen sollte für diese sogenannten Problemfüße auf hochwertige Bequemschuhemit fußgerechter Form und einem weichgepolsterten, anatomisch korrekten Fußbett zurückgegriffen werden. Solch bequeme Damenschuhe und Herrenschuhe bieten mit ihrem Design auch bei langen, aktiven Tagen ausreichend Komfort und vermeiden Schmerzen.

   TOP bewertete Bequemschuhe im Angebot!

Was macht einen Bequemschuh aus?

Durch innovative Technologien und fachkundige Verarbeitung haben sich Bequemschuhe etabliert, die sich an Ihren Fuß anpassen und einen gesunden Laufstil unterstützen. Hochwertige Bequemschuhe sind leicht und von der Ferse bis zu den Zehen völlig flach, um dem Fuß und Knöchel komplette Stabilität zu verleihen und eine natürliche Unterstützung des Fußgewölbes zu ermöglichen.

Die Schuhsohle hat einen großen Einfluss auf den Laufkomfort. Bequemschuhe verfügen über eine Sohle, die sich leicht biegen oder drehen lässt und die es Ihrem Fuß ermöglicht, selbstständig die Muskulatur zu kräftigen Denn durch das Tragen von einem Bequemschuh kann langfristig die Fußmuskulatur gestärkt werden. Durch weiche Schuhe wie Bequemschuhe mit weichgepolsterten Fußbett wird der Bewegungsapparat aktiviert und der Gang ähnelt dem Barfußlaufen. Dadurch wird die Fußmuskulatur kräftiger und der Gang wird sicherer.

Viele Bequemschuhe besitzen Fersen- und Luftpolster um Stoßeinwirkungen abfedern zu können. Gute Bequemschuhe haben ebenso eine Zehenbox, die an den Zehenspitzen am breitesten ist, nicht am Fußballen. Eine Zehenbox, die am Ende der Zehen am breitesten ist, ermöglicht ein natürliches Spreizen der Zehen und alle damit verbundenen Vorteile. Der Schuh engt den Fuß somit nicht ein, entlastet und stützt den Fuß stattdessen. Mit einem Bequemschuh erhalten Sie volle Zehenfreiheit, und damit auch eine natürliche und entspannte Körperhaltung.

Das passende Material

Das richtige Material für das Innere der Bequemschuhe sowie Obermaterial sollte auch beachtet werden. Für Obermaterialien der Bequemschuhe sollte auf sehr weiche Materialien zurückgegriffen werden. Dadurch erhalten die Bequemschuhe eine hohe Beweglichkeit und passen sich dem Abrollverhalten und der jeweiligen Fußform an.

   Klassiker & Bestseller der Bequemschuhe zugleich

Weiche Schuhe wie Bequemschuhe bestehen oftmals aus tierischem Leder oder synthetischen Stretchmaterial. Ein weiches Material der Bequemschuhevermeidet Quetschen der Zehen im vorderen Bereich des Schuhs. Neben der Weite H für breite Füße ermöglichen Elastik-Einsätze und druckfreie Verschlüsse ein bequemes Anziehen bei Füßen mit hohem Spann und einer weiten Fußbreite. Schnürsysteme helfen bei einer individuellen Weiteneinstellung des Schuhes.

Weichschaum und natürliche Materialen wie Kokosfaser, Kork und Latex finden Anwendung für das Innenfutter der Bequemschuhe. Diese Materialien können Feuchtigkeit, Kälte und Wärme im Schuhe regulieren und haben eine abfedernde Funktion für Bequemschuhe. Um eine noch höhere Passgenauigkeit zu garantieren, kann das integrierte Fußbett mit individuell angefertigten orthopädischen Einlagen ausgetauscht werden. Oft wird vergessen, dass der Schuh sich an die Anatomie Ihres Fußes anpassen sollte, und nicht umgekehrt.

Daher wird bei einem Bequemschuh auf eine hochwertige Verarbeitung der Materialen acht gelegt um späteren Diskomfort beim Tragen zu vermeiden.

Bequeme Schuhe für besondere Ansprüche

Die Aufgabe von Schuhen besteht also einfach darin, den Fuß zu respektieren und sich an seine Form anzupassen. Heutzutage können Sie aus einem vielfältigen Angebot von Bequemschuhen auswählen. Ob Stiefel, Pumps und Sandalen für Damen oder Slipper und Hausschuhe für Herren, so gut wie jede Schuhart sind als Bequemschuhe zu erhalten.

Mit Bequemschuhen profitieren selbst sensible Füße von einem höchsten Tragekomfort mit gleichzeitigem modernen Design. Denn bequeme Schuhe müssen schon lange nicht mehr unästhetisch wirken. Heutzutage verbinden Bequemschuhe Tragekomfort und modernes Design.

   JETZT Bequemschuhe versandkostenfrei sichern!

 

Weitere bequeme Schuhe

Neben Bequemschuhen gibt es noch ein paar andere Schuharten, die der Gruppe der Gesundheitsschuhe zuzurechnen sind. Dazu können Sie auf unserer Startseite mehr erfahren.

Weitere besonders bequeme Schuhe finden Sie zum Beispiel hier: