Golfschuhe kaufen – Das muss berücksichtigt werden

Schuhe Die Gesund Machen/ September 4, 2020/ Schuhe, Sport/ 0Kommentare

Golfer mit Schuhen

Die Schuhe sind beim Golf nicht nur ein nebensächliches Accessoire – die richtigen Golfschuhe können sogar den entscheidenden Unterschied ausmachen, und wenn es nur der psychologische Vorteil ist…

Sie sind auf der Suche nach den richtigen Golfschuhen, wissen aber nicht, auf welche Eigenschaften es beim Kauf ankommt? Dann sind Sie hier genau richtig. In diesem Artikel werden Sie alles erfahren, was Sie beim Kauf der richtigen Golfschuhe beachten sollten.

Mit diesem Ratgeber haben bereits viele Golfer die richtigen Golfschuhe für eine entspannte und erfolgreiche Golfrunde gefunden.

Also zögern Sie nicht länger und lesen Sie, worauf es beim Kauf der passenden Golfschuhe ankommt…

 

Grundsätzliches vorab

Mit der richtigen Ausrüstung macht Golf sofort mehr Spaß. Kaum ein Golfer wird bei seinen Schlägern Einschränkungen hinnehmen. Doch nicht nur die richtigen Schläger und die richtigen Bälle sind für eine erfolgreiche Runde von Bedeutung, auch die Sportschuhe sind ein essentieller Teil der richtigen Golfausrüstung. Ein guter Abschlag beginnt mit einem festen Stand und ein fester Stand beginnt mit den richtigen Golfschuhen.

   Empfohlene Golfschuhe für Herren

   Empfohlene Golfschuhe für Damen

Neben der Optik sollte besonders Wert auf Funktionalität gelegt werden. Da eine Golfrunde in der Regel zwischen sechs und zehn Kilometer lang ist, werden enorme Belastungen an die Füße und die Wirbelsäule gestellt. Daher sollten die Golfschuhe gut und bequem sitzen. Damit kann das Verletzungsrisiko verringert und gleichzeitig ein fester Stand beim Schlag erreicht werden. Wenn man zum Golfschlag ansetzt, entscheidet unter anderem die Balance, wie treffsicher der Ball getroffen wird.

Ein guter Golfschuh unterstützt, das Körpergewicht optimal zu verlagern und in gewünschter Position zu halten. Allerdings sollte der Fuß dabei nicht in seinem natürlichen Bewegungsablauf eingeengt werden. Wichtig beim Kauf sind daher besonders Stabilität, Leichtigkeit, die richtige Passform und ein hoher Laufkomfort.

Die Golfschuhe sollten wasserdicht sein

Golfschuhe werden meist die gesamte Saison getragen. Dies bedeutet wechselnde Wetterbedingungen vom Frühling bis in den Herbst. Ganzjahresgolfschuhe sollten daher wasserdicht sein. Zudem werden Golfplätze häufig bewässert, um eine gute Qualität des Rasens sicherzustellen. Dadurch wird der Untergrund stets etwas feucht sein.

Wenn Ihr Schuh nicht wasserdicht ist, werden Sie somit mit nassen Füßen zu kämpfen haben, was den Halt und die Standfestigkeit negativ beeinträchtigt.

Die Golfschuhe sollten atmungsaktiv sein

Neben der wasserfesten Eigenschaft sollte der Schuh unbedingt atmungsaktiv sein. Dadurch wird die Hitze und die Feuchtigkeit, die beim Tragen im Schuh entsteht, nach außen geleitet und die Bildung von Schweiß verhindert.

Wir haben sowohl für Männer als auch für Frauen einen Golfschuh ausgesucht, der die wichtigsten Kriterien erfüllt und außerdem auch optisch bzw. modisch absolut top ist: 

   Empfohlene Golfschuhe für Herren

   Empfohlene Golfschuhe für Damen

 

Die Auswahl der Materialien

In Sachen Qualität spielt nicht nur die Passform und das Outfit eine entscheidende Rolle, sondern auch das Material. Hier gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, wobei sich Leder bewährt hat, da es eine dehnungsfreie und zugleich wasserdichte Barriere bietet, die den Schuh vielseitig einsetzbar macht. Neben Leder kommt bei der Herstellung von Golfschuhen Polyester zum Einsatz.

Häufig wird daraus das Innenfutter hergestellt, da es dünner und leichter ist als Leder. Für wasserdichte Schuhe wird auch GoreTex verwendet. Leichte und besonders widerstandsfähige Materialien ersetzen dabei immer mehr das Leder als Hauptbestandteil der Golfschuhe. Stoffe mit wasserdichten Membranen sind besonders leicht und atmungsaktiv.

Reine Sommerschuhe sind dagegen meist nicht wasserdicht, was beim Spiel in den Morgenstunden unangenehm werden kann.

Skechers Golf Mens Go Elite V.3 Mesh-Wasserdichte Golf-Schuhe,Natural Grau,44 EU
  • Skechers Relaxed Fit Design, Low Drop Design Ihren Fuß tief am Boden in einer neutralen Position zu halten
  • Skechers H2GO Schild wasserdichter Schutz
  • Durable Griff TPU Bodenplatte

Das Thema Spikes

Die Spikes unter der Sohle sorgen für einen guten Stand beim Schwung. Ursprünglich wurden diese aus Metall gefertigt, doch sind diese Spikes heute in den meisten Golfclubs nicht mehr erlaubt. Eine gute Alternative hat die Industrie mit der Entwicklung der Softspikes gefunden, da diese leichter sind und weniger Schäden auf dem Rasen verursachen.

Golfschuhe auf RasenEs gibt kurze Spikes mit geringem Durchmesser und lange Spikes, mit großem Durchmesser. Je nach Untergrund kann man daher die passenden Spikes wählen. Die Spikes werden durch ein Gewinde in der Sohle festgedreht und können einfach gewechselt werden. Eine Alternative zu den Softspikes stellen die “spikeless” Golfschuhe mit einer Noppensohle dar. Hier wird auf die auswechselbaren Spikes verzichtet und auf viele kleine Noppen gesetzt, die sich mit dem Untergrund verzahnen.

Der Komfort ist beim Gehen etwas höher, da die Sohle weicher ist als bei Spikes. Grundsätzlich lässt sich festhalten, dass Golfschuhe mit Softspikes mehr Grip und einen besseren Stand bieten, während Golfschuhe mit Noppen mehr Komfort beim Gehen aufweisen. Wenn Sie einen Golfplatz auch bei nassen Bedingungen spielen, empfiehlt sich ein Golfschuh mit Softspikes. Spielen Sie dagegen nur bei trockenem Wetter Golf, dann sind Golfschuhe ohne Spikes eine gute Wahl.

Schnürsenkel oder BOA System

Neben der klassischen Schnürung mit Schnürsenkeln verwenden Hersteller wie Adidas oder FootJoy immer häufiger das BOA System. Hierbei wird der Schuh mit einem Drehrad geschlossen, welches dünne Drähte spannt. Der Vorteil des BOA Systems ist der konstante Druck, der auf dem Fuß lastet. Die Bedienung ist sehr einfach und sehr schnell, sodass die Schnürung sehr komfortabel erscheint.

Hier ein gutes erläuterndes Video zum BOA System:

Passform

Golfschuhe müssen echte Allroundtalente sein, damit sie der perfekte Begleiter auf dem Rasen sind. Dazu muss er nicht nur einen guten Stand bieten, sondern den Golfer auch in der Bewegung unterstützen. Wichtig ist daher, dass sich der Schuh dem Fuß gut anpasst und nicht drückt. Bei längeren Strecken ist eine optimale Passform umso wichtiger, damit Stabilität und Flexibilität gegeben sind und Verletzungen sowie Schmerzen vermieden werden können.

Dafür spielt auch die richtige Schuhgröße eine entscheidende Rolle, denn zu kleine oder zu große Modelle können schnell für Blasen sorgen. Dafür ist es unabdingbar, dass der Schuh vor dem Kauf anprobiert wird. Denn mittlerweile gibt es eine ganze Reihe an Herstellern, wie Callaway, Nike oder Puma. Dabei treten Unterschiede sowohl bei der Passform als auch bei der Schuhgröße auf.

Während Nike einen großen Anteil und daher auch Erfahrung bei der Herstellung von Sportschuhen hat, ist Callaway mehr auf die Ausrüstung spezialisiert. Bei der Wahl der Größe sollten Sie 1 cm bis 1,5 cm Luft nach vorne lassen, um dem Fuß etwas Spielraum zu bieten. Seitlich sollten Sie sich gut gestützt und umschlossen fühlen. Probieren Sie bei der Anprobe auch ein paar Golfschwünge mit der Drehbewegung, um zu überprüfen, ob der Fuß fest im Schuh sitzt und ein Verrutschen ausgeschlossen ist.

Golfschuhe benötigen Eingewöhnung

Auch wenn Sie die Schuhe vorher anprobiert haben, wird der Schuh bei der ersten Runde nicht wie angegossen sitzen, da sich das Material erst an Ihren Fuß anpassen muss. Durch Wärme und längeres Tragen weicht das Obermaterial und gewöhnt sich an Ihren Fuß.

Ein Schuh für alle Jahreszeiten

Sind Sie ein Golfer, der bei jedem Wind und Wetter auf der Golfanlage zu finden ist, dann sollten Sie sich unbedingt verschiedene Golfschuhe zulegen, damit die Schuhe an die Gegebenheiten angepasst werden können. Wintermodelle sind stiefelartig und innen gefüttert, damit Sie bei kalten Temperaturen stets warme Füße behalten. Kaufen Sie dieses Modell lieber eine Nummer größer, damit Sie ein zusätzliches Paar Socken tragen können.

Golfschuhe für den Sommer verfügen über besonders viele Perforationen und leiten die Feuchtigkeit auch an heißesten Tagen optimal nach außen.

Häufige Fragen zum Thema

Benötige ich wirklich spezielle Golfschuhe?

Für eine erfolgreiche Runde benötigen Sie auf jeden Fall Golfschuhe. Egal, ob Softspikes oder spikeless, die Golfschuhe garantieren Ihnen einen optimalen Halt, ohne den Sie keinen ordentlichen Schlag generieren werden. Nicht ohne Grund drängen immer mehr Marken, wie Puma oder Nike, auf den Markt der Golfschuhe.

Benötige ich verschiedene Schuhe für den Sommer und den Winter?

Da es Golfschuhe mit unterschiedlicher Funktionalität gibt, macht es Sinn, wärmere Winterschuhe und atmungsaktivere Sommerschuhe zu besitzen. Wenn Sie Kompromisse beim Kauf eingehen möchten, können Sie sich auch für einen Mittelweg entscheiden.

Gibt es spezielle Golfschuhe für Herren und Damen?

Grundsätzlich gibt es keine Unterschiede zwischen den Golfschuhen von Herren und Damen. Sowohl die Materialien als auch die Passform sind identisch. Da die Damen aber meist mehr auf ihr Outfit und das Design achten, gibt es die Sportschuhe häufig in ausgefalleneren Farben und Mustern.

Das Wichtigste in Kürze

Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Golfschuhe wasserdicht und atmungsaktiv sind. Die Golfschuhe sollten für einen guten Stand sorgen und daher mit Spikes ausgestattet sein. Wenn Sie nur ein Schönwetter-Golfspieler sind, reichen Ihnen die leichteren spikeless Schuhe in der Regel aus.

Fazit

Gute Golfschuhe müssen bequem und für jedes Wetter geeignet sein. Außerdem müssen sie einen optimalen Halt und eine gute Bodenhaftung bieten. Neben diesen Grundanforderungen gibt es zahlreiche weitere Kriterien, die es beim Kauf zu berücksichtigen gibt. Diese ergeben sich aus den saisonalen Gegebenheiten sowie aus individuellen Vorlieben, wie dem modischen Aspekt.

Mit den beiden von uns präferierten Modellen können Sie jedenfalls nichts falsch machen: 

   Empfohlene Golfschuhe für Herren

   Empfohlene Golfschuhe für Damen

Folgt uns auch auf Facebook oder per Newsletter!

Letzte Aktualisierung am 26.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*