Mit Bettschuhen kalten Füßen in der kalten Jahreszeit vorbeugen

Der Winter bringt kalte Füße ins Bett. Und mit kalten Füßen schläft es sich schlecht ein. Oder sie halten lange wach, bis sich wohlige Wärme einstellt. Erst mit Wärme entspannen wir und schlafen letztlich auch ein. Für ruhigen und schnellen Schlaf in den Wintermonaten gibt es eine praktische Lösung, von der nur wenige wissen, aber für viele genau das Problem der kalten Füße löst. Die Rede ist von Bettschuhen.

Vor allem Frauen leiden an kalten Füßen im Bett in den Wintermonaten. Und Senioren besonders. Mit kalten Füßen liegen wir länger wach, die Kälte fühlt sich unangenehm an und wir warten, bis sich um unsere Füße und Zehen Wärme entwickelt. Manche reiben sich die Füße aneinander, damit Reibungshitze entsteht. Wenn es warm ist, lassen wir unsere Füße beruhigt liegen und finden Ruhe. Wird es in der Nacht wieder kalt, wachen wir auf.

Dann ist es mit dem Schlaf und der Nachtruhe vorbei. Wieder warten wir, bis es uns warm wird. Oder reiben abwechselnd unsere Zehen an die Ballen, vom linken zum rechten Fuß.

Angebot
GRÜNSPECHT Wärmesocken mit Rapssamenfüllung für warme Füße, kuschelig &...
Mit erwärmbarer rapssamen-füllung; Warm und kuschelig weich; Einfache Erwärmung in der Mikrowelle
−6%

  Bettschuhe – hier im Angebot

  Bettschuhe – hier versandkostenfrei

 

Bereiten Sie sich auf Reisen und in der Natur vor

Beispiel von Bettschuhen aus Daunen Federn

Weiche und warme Bettschuhe aus Daunen

Das Problem tritt nicht nur zu Hause auf. Die Fahrt an das Meer, der Skiurlaub oder das Übernachten im Zelt beim Outdoor Urlaub kann schnell zu nassen und kalten Füße führen. Oder haben Sie an diese drei Möglichkeiten gedacht, die Ihnen kalte Füße bescheren:

  • In ein Wasserloch gestampft beim Wandern
  • die Bettdecke im Hotel etwas zu klein oder
  • die falschen Schuhe eingepackt

Sollte dann in der Nacht noch etwas Kälte dazu kommen, ist die Erkältung fast vorprogrammiert.

Wobei eine Erkältung noch zu den harmlosesten Folgen kalter Füße zählt. Fehlende Ruhe und zu kurzer Schlaf sind erst der Anfang. Kalte Füße wirken sich nicht nur auf unser körperliches Wohlbefinden aus. Sie sind maßgeblich dafür verantwortlich, wie wir uns insgesamt fühlen. Für unsere geistige Gesundheit.

Der kurze Schlaf und das längere Herumliegen erzeugt Unruhe und Stress. Auch im Alltag, wen wir eigentlich fit und voller Energie sein sollten. Stattdessen fühlen wir uns getrieben und angespannt. Uns fehlt Energie und Konzentration und müssen erst wieder Energie tanken. Durch die fehlende Energie eilen wir den Dingen hinterher, müssen uns immer mehr anstrengen. Stress entsteht.

Eine Erkältung ist die harmloseste Folge kalter Füße

Die fehlende Energie zieht langfristig ihre Bahnen. Eine Erkältung ist gegen die langfristigen und vor allem psychischen Folgen ständiger Unruhe ein laues Lüftchen. Langfristig entwickelt sich aus regelmäßiger Unruhe die Erschöpfung. Diese führt zu sozialer Distanz, man kehrt in sich. Es fehlt Energie, um soziale Kontakte zu pflegen, man ist mit sich selbst beschäftigt.

Gedanken fangen an zu kreisen, die Stimmung schlägt in Depression um. Bis dahin ist es eine lange Entwicklung. Doch sie ist schleichend, kommt unbemerkt. Es ist einfacher, diese Entwicklung von Anfang an zu verhindern, statt die Folgen kurieren zu müssen. Für das eigene Wohlbefinden.

Wovon wir sprechen, ist eine besonders angenehme Erfahrung, die wir jetzt im Detail und ganz ausführlich darstellen.

Bettschuhe schützen vor Kälte

Sie kennen nur wenige. Bettschuhe oder Schlafschuhe. Wobei der Name Bettschuhe geläufiger ist. Jedenfalls sind sie genau das: Schuhe fürs Bett. Für gesunden, erholsamen Schlaf.

So funktionieren Bettschuhe

Sie gehören unter die Bettdecke, aber nie auf den Boden. Für das Haus gibt es Hausschuhe. Bett- oder Schlafschuhe sind ausschließlich fürs Bett. Darum haben sie auch den Namen Schlafschuhe. Ein Unterschied einem Hausschuh ist die fehlende oder nur sehr leichte Sohle. Ein weiterer Unterschied ist die Größe. Bettschuhe gibt es in den Größen wie Socken, die Auswahl fällt auf Universalgrößen. Gemeinsam ist ihnen: Sie erhalten warme Füße!

NEU! Daunenschuhe Bettschuhe Schlafschuhe mollig warm - Qualität aus dem...
  • Diese Daunen/Feder Füllung bietet eine hohe Wärme Isolierung und sorgt so für wunderbar warme Füße. Universalgrösse 38-42

Ihr Bett bleibt hygienisch rein

Damit bleibt der Schmutz und Staub vom normalen Boden aus dem Bett draußen. Sie halten wollig warm, denn sie werden tatsächlich aus Lammwolle, Schafwolle oder Daunen gefertigt. Mehr zu Materialien und Eigenschaften dazu gibt es weiter unten.

Erhalten Sie Energie für den Tag

Wir schlafen, um uns zu erholen, um Energie zu haben. Was diesen Schlaf stört, hindert Sie an der Regenerierung Ihrer Kräfte. Schlafschuhe schützen Ihren Schlaf vor Kälte an den Füßen. Bettschuhe bereiten Ihnen tiefen Schlaf, sorgen für lange Ruhezeiten und eine erholsame Nacht. Damit Sie den Tag mit Energie und Kraft bewältigen.

Erhalten Sie sich Ihre Energie und bleiben gelassen

Durch den ungestörten Schlaf erholen Sie sich vollständig und wachen morgens frisch und mit voller Energie auf. Durch die tiefe Erholung und Regeneration erreichen Konzentration, finden zu innerer Ruhe und Ausgeglichenheit.

Sie erleben weniger Stress, da Sie den Alltag mit voller Kraft begegnen. Studien haben gezeigt, dass Menschen mit körperlicher Wärme sich auch versorgt fühlen und weniger sozialen Stress erleben. Sie fühlen sich geborgen und gut aufgehoben.

Erholsamer Schlaf wirkt sich auf unser gesamtes Leben aus

Neben Schlafmasken sind Bettschuhe immer beliebter. Aus welchen Materialien sie bestehen, schauen wir uns jetzt an. Noch ein Detail im Gegensatz zu Hausschuhe: diese Schuhe haben keine Sohle.

Wärme nach Vorbild der Natur

Beispiel von Bettschuhen aus Wolle

Bettschuhe aus Wolle halten die Füße natürlich warm

Sie bestehen ganz aus Material aus der Natur. Ganz nach Vorbild, wie Tiere im Winter warm bleiben. Daunen von Vögeln, Wolle und Schurwolle von Schafen oder durch das Fell vom Lamm.

Alle Bettschuhe sind sehr leicht und einfach unterm Kopfkissen, der Bettdecke oder im Schlafsack zu verstauen. Auf Reisen finden sie selbst in straff gepackten Koffern noch Platz, da sie meist ohne Sohle sind, aber mit warmen Füßen den Schlaf bewachen. Und für warme Füße im Haus dienen dann Hausschuhe mit Sohle. Die Vorteile der einzelnen Schlafschuhe:

Bettschuhe aus Daunen

Wahrlich federleicht bestehen diese Schlafschuhe aus Daunen und kleinen Federn. Größtenteils in einem 6:4 oder 5:5 Verhältnis gemischt und in die Schuhform aus Baumwolle gefüllt. Waschbar bis 30°.

Bettschuhe aus Schafwolle oder Schurwolle

Schafwolle ist der zweite Naturstoff für Bettschuhe. Sehr dick staut sich die Luft in der Schurwolle und schirmt die Haut gegen Kälte ab. Im Gegensatz zu Daunen und Federn ist die Schafwolle das Obermaterial, das auf dem Fuß liegt. Daher fallen Bettschuhe aus Schafwolle etwas flacher aus.

  Bettschuhe aus Schurwolle – hier erhätlich

Angora Bettschuhe

Angora Bettschuhe sind hervorragende Wärmehalter. Sie lindern Schmerzen durch Körperwärme und beugen gegen wechselnde Witterung vor, indem sie gleichbleibend Wärme erhalten. Ihr besonderes Merkmal: Angora Bettschuhe sind besonders dünn und sehen Socken sehr ähnlich. Wie diese gibt es Angora Bettschuhe in universaler Größe.

wobera Angora Fußwärmer oder Bettschuhe mit 75% Angora (dunkelgrün, Gr. 3...Für mehr Infos zu Bettschuhen aus Angora einfach auf das Bild klicken.

Bettschuhe aus Lammwolle

Die Bettschuhe aus Lammwolle entsprechen ihrem Aussehen genau dem, wie man sich Schlafschuhe vorstellt. Plüschig und flauschig. Es gibt die Bettschuhe in Merinowolle oder Schafwolle. Sie sehen so plüschig aus wie ein Schaf, die Wolle ist direkt sichtbar. Der Flor ist atmungsaktiv und sorgt für angenehme Wärme an den Füßen.

Bettschuhe aus Lammwolle – bei Ebay

Bei chronischen kalten Füßen professionelle Hilfe suchen

Bettschuhe helfen bei kalten Füßen im Winter und sorgen für tiefen Schlaf. Schlafschuhe sorgen für Ruhe und Regeneration. Sie gewinnen Energie und sind fit für den Tag. Auch auf Reisen haben Sie Ihr Wohlfühlklima dabei.

Doch manchmal sind kalte Füße nicht nur kalte Füße. Wenn selbst Bettschuhe nicht helfen, könnten die kalten Füße ein Anzeichen einer Krankheit sein. Daher wollen wir den Hinweis geben, in solchen Fällen medizinische Hilfe zu suchen.

Fazit

Kalte Füße sind nicht nur unangenehm, sondern haben auf Dauer negative Auswirkungen auf unseren Alltag und unser Wohlbefinden. Auf Reisen und im Urlaub vermiesen sie uns die schönste Zeit. Bettschuhe aus Daunen oder Wolle schützen. Mit den Schlafschuhen sorgen wir für tiefe Erholung und beugen einer Erkältung vor und sorgen für nachhaltiges positives Wohlbefinden.

Einmal probiert, werden Sie Ihre Bettschuhe nie wieder missen wollen, vor allem im Winter. Oder haben Sie schon Bettschuhe und genießen die Wärme?

>> Diese Bettschuhe sind bei den Kunden derzeit am Beliebtesten:

 

Folgt uns auch auf Facebook oder per Newsletter!

Letzte Aktualisierung am 31.01.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Diesen Beitrag teilen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du verwendest diese HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*